Von Bern nach Auckland

Tobias Horsch, Chef de Partie Saucier im Restaurant Meridiano, hat beim „Neuseelandhirsch Young Chefs Exchange Program“ gewonnen. Sein Preis: Ein Monat in Neuseeland.

Horsch freut sich: „Land und Leute kennenlernen und natürlich eine Küche, die gerade ein wenig ihre eigene Identität findet.“ Anfang Februar steigt der Gewinner in das Flugzeug nach Auckland. Dann wird der 27-Jährige jeweils einige Tage in den besten Restaurants in Auckland, Queensland und Wellington gemeinsam mit  Spitzenköchen am Herd stehen.

Von Bern nach Auckland