Michelin-Stern leuchtet auch 2018

Das Restaurant Meridiano im Kursaal Bern erhält auch im heute erschienenen Guide Michelin seinen Spitzenplatz: Küchenchef Fabian Raffeiner und sein Team haben sich einen Michelin Punkt erkocht.

Fabian Raffeiner freut sich sehr über die Auszeichnung, die er auch als Lob für die gute Arbeit sieht, die er gemeinsam mit seinem Team geleistet hat. „Wir ruhen uns nicht auf diesen Lorbeeren aus, wie gehen unseren Weg weiter“, versichert er. 

Der 31-jährige Südtiroler setzt auf hochwertige und saisonale Produkte, die unverfälscht, klar und mit mediterranem Flair zubereitet werden. Seine Heimat ist sowohl alpin als auch mediterran geprägt. Diese Vielfalt der manchmal auch gegensätzlichen Einflüssen findet sich auch in Raffeiners Kochkunst wieder. 

Die Speisekarte überrascht monatlich mit neuen kulinarischen Inspirationen, die nicht nur die Testesser des Guide Michelin überzeugen.

Michelin-Stern leuchtet auch 2018