Kursaal Bern an der "MariNatal"

Der Kursaal Bern war auch dieses Jahr gemeinsam mit Wälchli Feste an der Hochzeitsmesse "MariNatal" vertretten.

Erschöpft, aber zufrieden räumt Sandra Wehren vom Sales + Booking Team des Kursaal Bern noch ein paar Kisten aus: Die Reste von der Hochzeitsmesse „MariNatal“, an welcher sie mit Ihren Kolleginnen vom 28.-31. Januar, die vielen Angebote des Kursaal Bern rund ums Poltern, Heiraten und Feiern vorgestellt hat.

„Wir hatten einen tollen Platz, einen schicken Stand gemeinsam mit Wälchli Feste, für den es viele Komplimente gab, und wir haben viele Leute erreicht“, berichtet sie. Das neue Booklet habe den Kontakt mit den Besuchern der Messe sehr erleichtert. Etwa 900 Exemplare haben sie und ihre Kolleginnen an den drei Tagen der Messe verteilt. „Durch das Booklet konnten wir mit fast allen ein Gespräch anfangen. Denn wir konnten jedem etwas anbieten – Packages zum Valentinstag, für den Polterabend, für die Hochzeitsfeier, aber auch ein Package `Zeit zu zweit´ für ein schon lange verheiratetes Paar“, erzählt sie. Und dass es ein paar direkte Buchungen an der Messe gab, war für sie ein wenig eine Belohnung für die Arbeit.

Ein Paar ist ihr in Erinnerung geblieben, weil die beiden sich fast gestritten hätten, wer denn jetzt im Kursaal poltern geht. Er wollte, sie aber auch. „Ich weiss nicht, wer von beiden sich durchsetzt, bin aber sicher, einer von beiden wird bestimmt bei uns poltern.“

Kursaal Bern an der „MariNatal“