Restaurant Meridiano: 17 Gault-Millau-Punkte für Jan Leimbach

Seit August steht Jan Leimbach im Restaurant Meridiano am Herd und sorgt mit seiner geradlinigen und authentischen Küche für besondere Gaumenfreuden. Auch der neue Gault Millau anerkennt seine exklusive Kochkunst – und zeichnet ihn mit 17 Punkten aus.

Der Gault Millau 2014 würdigt Jan Leimbachs Können erneut mit 17 Punkten. Damit bestätigt das Restaurant Meridiano das hohe Niveau der vergangenen Jahre und gehört auch 2014 zu den besten Adressen der Schweiz. Jan Leimbach, der erst seit Anfang August im Kursaal Bern wirkt, freut sich sehr über seine jüngste Auszeichnung: „Ich schätze es sehr, bereits nach drei Monaten diese Auszeichnung zu erhalten. Es ist eine Bestätigung für die Arbeit, die das gesamte Meridiano-Team leistet.“ Für Direktor Patrik Scherrer sind die guten Noten keine wirkliche Überraschung: „Jan Leimbach zelebriert eine exklusive, ehrliche Küche. Sein Können und seine Leidenschaft zeigen sich in jedem Detail. Zahlreiche positive Gästekommentare bestätigen uns, dass die Neuausrichtung des Meridiano erfolgreich umgesetzt werden konnte.“
Leimbachs Kochkunst ist von europäischen Traditionen geprägt. Seinen Stil bezeichnet der 39-Jährige als geradlinig und authentisch. Der gebürtige Allgäuer legt grossen Wert auf erstklassige Zutaten und bereitet diese so zu, dass sich ihre Aromen optimal entfalten und alle Sinne ansprechen. Auf der Suche nach dem perfekten Zusammenspiel der einzelnen Geschmacksnoten konzentriert er sich auf das Wesentliche und verzichtet auf komplexe Spielereien. „Das Leben ist kompliziert genug – bei uns sollen die Gäste entspannt geniessen können“, erklärt er seine Philosophie. Gemeinsam mit Meridiano-Gastgeber Christian Grimm, der kürzlich zum „Sommelier des Jahres“ gekürt wurde, setzt er diese Philosophie gekonnt und in herzlicher Atmosphäre um.
Bevor Jan Leimbach in den Kursaal Bern kam, hat er in namhaften Schweizer Häusern gekocht. Zuletzt war er im 5-Sterne-Hotel Lenkerhof Alpine Resort tätig, wo er mit 17 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet wurde. Der Wechsel ins Meridiano eröffnete ihm neue Möglichkeiten: „In einem Gourmetrestaurant herrscht ein anderer Rhythmus als in einem Hotel. Im Meridiano kann ich auf jedes Gericht noch mehr Sorgfalt verwenden, noch kreativer kochen und meine Vorstellungen noch konsequenter verwirklichen.“ Dass er im Meridiano in einer offenen Küche tätig ist, schätzt er sehr: „Die Nähe zu den Gästen ist eine Bereicherung und inspiriert meine Arbeit.“


Weitere Informationen und Bildmaterial:
Alexandra Maurer, Leiterin Unternehmenskommunikation Kongress + Kursaal Bern AG
Tel.: 031 339 52 06, E-Mail: alexandra.maurer@kursaal-bern.ch
 
Der Werdegang von Jan Leimbach
Seit 1.8.2013   Executive Chef im Restaurant Meridiano des Kursaal Bern
2006–2012      Executive Chef im Hotel Lenkerhof Alpine Resort, Lenk                 
2005–2006      Executive Souschef im Hotel Widder, Zürich
 
Weitere berufliche Stationen
                          Chewton Glen Hotel, New Milton (GB)
                          Hotel Schweizerhof, Saas-Fee
                          Hotel Saratz, Pontresina
                          Romantik Hotel Waldhorn, Ravensburg (D)
                          Hotel Mont Cervin Palace, Zermatt
                          Hotel Giardino, Ascona
 
Auswahl besonderer Projekte
                          Il Tavolo – Zürich bei Tisch       
                          Charity Gala „Schweizer Spitzenköche für Afrika“
                          Menügestaltung für die Business und First Class der SWISS
                          Mitarbeit bei Kochbüchern


Ein spezielles Angebot: Lernen Sie Jan Leimbachs Kochkunst kennen
Im Oktober lädt Jan Leimbach zu exklusiven Gaumenfreuden ein. Das Spezialangebot, ein offerierter Zwischengang am Abend, ist eine gute Gelegenheit, seine exklusive Küche kennenzulernen und die herzlich-unkomplizierte Gastfreundschaft des Meridiano-Teams zu geniessen.
 
Öffnungszeiten Restaurant Meridiano
Restaurant und gedeckte Aussichtsterrasse:
Dienstag bis Freitag 11.30–14 Uhr und 18–22 Uhr. Samstag 18–22 Uhr.
Reservationen unter Tel. 031 339 52 45 oder  meridiano@kursaal-bern.ch

Medienmitteilung als PDF herunterladen

17 Gault-Millau-Punkte für Jan Leimbach